Landeschampionat Baden Württemberg 2006

Datum 24.07.2006 23:41 | Thema: Archiv

Dr. Jackson dominiert bei „Schwarz-Gold“ Doppelter Erfolg für Spitzenvererber...

Dr. Jackson dominiert bei „Schwarz-Gold“
Doppelter Erfolg für Spitzenvererber Fünfjährige Dressurpferde

Bei den fünfjährigen Dressurpferden war der von Ludwig Knoll in Ostrach gezogene Don Johnsen von Dr. Jackson aus einer Mutter von Alemao unter Renate Gohr-Bimmel Sieger. Friedrich Sievers aus Hannover und Dieterich Plewa bewerteten den Fuchs mit einer 8,0.
Der Landeschampion des Vorjahres qualifizierte sich in Tübingen damit als einziger Fünfjähriger für das Bundeschampionat.


Sechsjährige Dressurpferde

Bei den sechsjährigen Dressurpferden dominierte Katrin Burger mit dem Fuchshengst
Deja vu FBW von Dr. Jackson aus einer Mutter von Rubicon xx. Mit 8,7 sicherte sie sich das Schwarz-Goldene Band und zugleich die Qualifikation für das Bundeschampionat.
Mit dem von Sabine Sickmüller aus Forst gezogenen Hengst hatte die neue stellvertretende Oldenburger Zuchtleiterin auch die Einlaufprüfung gewonnen.
Bilder: http://www.pzv-bw.de/mainframe.htm  Ergebnisse Landeschampionat.



Dieser Artikel stammt von Quadriga Dressurpferde
http://www.quadriga-pferdehaltung.de

Die URL für diese Story ist:
http://www.quadriga-pferdehaltung.de/article.php?storyid=34&topicid=1